Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Tagesklinik

Eine Unterstützung im Alltag

Die Behandlung in der Tagesklinik bietet sich oft im Anschluss an einen stationären Aufenthalt an, kann aber auch eine Alternative zu diesem darstellen. Die/der Patient*in bleibt dabei in seinem alltäglichen Umfeld integriert. Die Tagesklinik befindet sich in Münchenbuchsee.

Behandlung

In der Tagesklinik bietet eine intensivere und umfassendere Behandlung, Patient*innen – insbesondere nach einem Klinikaufenthalt – mehr Stabilität und Struktur im Alltag. Tagsüber nehmen die Patient*innen teil an Einzel- und verschiedenen Gruppentherapien sowie Ateliers. Zusätzlich steht ihnen eine Bezugspersonenpflege zur Verfügung. Den Abend und die Wochenenden verbringen sie im gewohnten Umfeld.

Es werden zwei Behandlungsprogramme angeboten, welche sich durch die Wochenstruktur unterscheiden: das Behandlungsprogramm an 5 Wochentagen (TK5) und das Behandlungsprogramm am Dienstag, Mittwoch und Freitag (TK3). Die 5-Tages-Behandlung ist intensiver als das 3-Tages-Programm und psychotherapeutischer ausgerichtet. Da die einzelnen Behandlungselemente sorgfältig aufeinander abgestimmt sind, ist die Anwesenheit an allen Programm-Tagen notwendig.