Qualitätsmanagement

MüPf-BENCHMARK AMBULANT

Im Jahr 2018 hat die Privatklinik Wyss AG an dem alle drei Jahre stattfindenden nationalen Benchmark zur Befragung der Patientenzufriedenheit im ambulanten Bereich teilgenommen. Im Vergleich mit 13 anderen psychiatrischen Kliniken konnten die ambulanten Dienste in Bern und Biel der Privatklinik Wyss AG wiederum Bestwerte erzielen. Der Benchmark wird mit dem standardisierten Münsterlinger Patientenfragebogen (MüPf) erhoben. Bei 24 der 27 Fragen lag die Bewertung der ambulanten Dienste über der durchschnittlichen Bewertung. In 21 von 27 Fragen konnte die Privatklinik Wyss AG den 1. Platz belegen.

PATIENTENZUFRIEDENHEIT STATIONÄR (MüPf)

Die Zufriedenheit der Patienten mit stationärem Aufenhalt wird kontinuierlich mittels Münsterlinger Patientenfragebogen (MüPf) erhoben, welcher im stationären Bereich 31 Fragen umfasst. Zum Zeitpunkt der Berichterstellung lagen die Ergebnisse für das Jahr 2018 noch nicht vor. Ergänzend nimmt die Privatklinik Wyss alle drei Jahre an einem nationalen Benchmark mit 17 anderen psychiatrischen Kliniken teil.

ZUWEISERZUFRIEDENHEIT

Durch die kontinuierliche Zuweiserbefragung werden Verbesserungspotenziale in der Zusammenarbeit mit den Zuweisenden aufgezeigt. Im Jahr 2018 konnte sich die Privatklinik Wyss AG im Vergleich zum Vorjahr wiederum verbessern. Besonders hervorzuheben ist die Rückmeldung zur Verkürzung der Wartezeit von Patienten bis zum Eintritt.

Dr. phil. nat. Sarah Mans, EMBA, Qualitäts- und Projektmanagement