Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Sport- und Physiotherapie

Man muss in Bewegung bleiben, um die Balance zu halten.

Albert Einstein

Sportliche Betätigung unterstützt einerseits die körperliche Fitness und hat andererseits einen positiven Einfluss auf die Psyche. Neben dem unmittelbaren Erfolgserlebnis ermöglicht Sport einen konstruktiveren Umgang mit Gefühlen und Lebensumständen. Zudem ist die sportliche Betätigung ein Mittel zur Emotionsregulation, für den Spannungsabbau.

Sporttherapie kann unterstützen, das psychophysische Gleichgewicht wiederherzustellen und Lebensfreude zu erhalten.

Die Inhalte finden in Gruppen- oder Einzel-Settings statt.

Gruppensetting

Walking Steigerung des Herz-Kreislaufsystems/Ausdauer. Das Bewegen in der Natur soll den Horizont nach aussen öffnen.

Body Fit, Gymnastik zielt darauf ab, den gesamten Körper spielerisch und interaktiv zu aktivieren. Verbesserte Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer sind die Folge daraus. Fitness findet als Inhalt von störungsspezifischen Gruppen und in Kleingruppen statt.

Einzelsetting
  • Fitness: Instruktion, Beratung sowie Trainingsempfehlungen für den Alltag
  • Personal Training
  • Erfassen und Analyse der Leistungsfähigkeit
Physiotherapie

Auf ärztliche Verordnung werden Inhalte der allgemeinen physiotherapeutischen Behandlungstechniken angewendet sowie eine Anleitung für die „Hilfe zu Selbsthilfe“ vermittelt.

Gestalten Sie aktiv mit

Die Patient*innen werden unterstützt, den Körper bewusster wahrzunehmen, und physische und psychische Symptome zu

regulieren. Dies ermächtigt sie, selbstwirksam ihren Alltag, aber auch ihre psychischen Prozesse konstruktiv mitzugestalten.

_C7P1966 Fitness
Fitness1