Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Versicherung & Kosten

In guten Händen

Die Privatklinik Wyss nimmt grund- und zusatzversicherte Personen mit Wohnsitz im Kanton Bern auf und heisst auch ausserkantonale Patient*innen ausdrücklich willkommen.

Unseren Patient*innen der Versicherungskategorien «Privat» und «Halbprivat» bieten wir eine angepasste Infrastruktur mit umfassenden Komfort-Mehrleistungen an, welche auch durch ein Upgrade erwerbbar sind.

Wir bieten unseren stationären Patient*innen Behandlungen in den Kompetenzbereichen Akutbehandlung, Krisenintervention, Psychotherapie- und Psychosomatik. Die psychiatrisch-psychotherapeutischen und psychosomatischen Behandlungsschwerpunkte der Privatklinik Wyss sind:
 

  • Depressionen
  • Stressfolgestörungen (wie Burnout)
  • Angst- und Zwangsstörungen
  • Abhängigkeitserkrankungen
  • psychische Störungen im Alter
  • Essstörungen
  • Sportpsychiatrie
  • Beeinträchtigungen der Emotionsregulation
  • Psychoonkologie

Die individuelle Behandlung obliegt Fachärzt*innen und Fachpsycholog*innen, für die pflegerische Betreuung stehen besonders erfahrene und qualifizierte Pflegekräfte zur Verfügung. Die körperliche Diagnostik und Therapie wird von versierten allgemein-internistischen Fachärzten übernommen. Die integrierten (Gruppen-) Behandlungsprogramme können durch verschiedene individuelle Behandlungselemente ergänzt werden.

Behandlung

Kostendeckung und Aufnahme

Die Kostenübernahme erfolgt bei ärztlicher Verordnung durch die Krankenkasse. Die Kostengutsprache der Versicherung wird wenn möglich im Voraus eingeholt. Bei Unklarheiten oder bei allfälligen Vorbehalten im Zusatzversicherungsvertrag übernehmen wir gerne die entsprechenden Abklärungen.

Auch für Patient*innen mit Wohnsitz im Ausland ist eine Aufnahme in der Privatklinik Wyss möglich.

Leistungen für zusatzversicherte Personen
Leistungen für allgemeinversicherte Personen