FAQ

Die häufigsten Fragen und unsere Antworten

Wie muss ich versichert sein, um mich in der Privatklinik Wyss stationär behandeln zu lassen?
Die Privatklinik Wyss hat einen kantonalen Leistungsauftrag und steht grundsätzlich allen Patientinnen und Patienten für eine stationäre Behandlung offen. Bitte informieren Sie sich, welche Leistungen gemäss Ihrer Krankenversicherung in Ihrem Vertrag gedeckt sind. Sie können Ihre Frage auch an unsere Patientendisposition richten.

Wie erfolgt die Zuweisung bzw. Anmeldung zur Behandlung in der Privatklinik Wyss?
Patientinnen und Patienten werden durch ihren behandelnden Arzt oder Psychotherapeuten für eine stationäre Behandlung angemeldet. Hierfür ist ein ärztliches Einweisungszeugnis notwendig.

Wie lange dauert die stationäre Behandlung in der Privatklinik Wyss?
Die Behandlungsdauer wird gemeinsam mit den Patientinnen und Patienten und nach Möglichkeit unter Einbezug ihrer Angehörigen festgelegt. Sie dauert in der Regel sechs Wochen, individuelle Varianten sind aber möglich.

Wann dürfen in der Privatklinik Wyss Besuche empfangen werden?
Besuchszeiten werden individuell vereinbart. Am Abend sind Besuche bis 21.00 Uhr möglich. Allerdings sollten Besuche ausserhalb der Therapiezeiten erfolgen.

Gibt es in der Privatklinik Wyss Parkmöglichkeiten?
Für Besucherinnen und Besucher stehen gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Patienten und Patientinnen der Tagesklinik können eine Tagesvignette lösen.

Darf während des Klinikaufenthaltes ein Motorfahrzeug geführt werden?
Während des Klinikaufenthalts sollen sie aus versicherungstechnischen und medizinischen Gründen nicht Auto fahren, da die Krankheit und die Medikamente die medizinische Fahreignung einschränken können. Für Fragen welche die Fahreignung betreffen, wenden sie sich bitte an den zuständigen Kaderarzt.

Können während des Aufenthaltes Kleider gewaschen werden?
Den Patientinnen und Patienten stehen eine Waschmaschine und ein Tumbler zur Verfügung. Zum Bügeln kann ein Bügeleisen mit Bügelbrett verlangt werden. Können Patientinnen und Patienten ihre private Wäsche nicht selber waschen, bietet das Hauswirtschaftsteam von Montag bis Freitag einen Wäscheservice an.

Wird die Frottierwäsche während des Aufenthalts zur Verfügung gestellt?
Ja.

Wie und wo können Geldbeträge und Wertsachen aufbewahrt werden?
Kleinere Geldbeträge und Wertsachen können in den Zimmern eingeschlossen werden. Wir empfehlen grössere Geldbeträge und Wertsachen bei der Verwaltung zu hinterlegen.

Inwieweit ist während des Aufenthaltes der Konsum von Tabak und Alkohol gestattet?
Die Gebäude der Privatklinik Wyss sind grundsätzlich rauchfrei. Es bestehen definierte Raucherzonen. Patientinnen und Patienten verzichten während des ganzen Klinikaufenthaltes auf das Konsumieren alkoholischer Getränke. Besucherinnen und Besucher werden ersucht, den Patientinnen und Patienten keine alkoholhaltigen Geschenke mitzubringen.

Existiert für die Patientinnen und Patienten eine Ausgangsregelung?
Die Ausgangsregelungen werden individuell mit dem Behandlungsteam vereinbart. Wenn es der Zustand der Patientinnen bzw. Patienten erlaubt, kann die Klinik ausserhalb der Therapiezeiten und abends bis 22.00 Uhr verlassen werden.

Wie lange dauern die Wochenendurlaube?
Wenn es ihr Zustand erlaubt, können die Patientinnen und Patienten die Wochenenden von Samstag 09.00 Uhr bis Sonntag 21.00 Uhr zuhause verbringen.

Dürfen Haustiere in die Klinik mitgebracht werden?
In die die Räume der Privatklinik Wyss dürfen keine Haustiere mitgebracht werden.

Besteht die Möglichkeit, während des Aufenthaltes auf das Internet bzw. E-Mail zuzugreifen?
Die Abteilungen verfügen über ein WLAN, welches den Internetzugang mit privaten mobilen Endgeräten (Laptop, Smartphone) ermöglicht. Ausserdem können Internetcorners genutzt werden. Im Administrationsgebäude (Gartenhaus, Empfang) besteht die Möglichkeit, an einem Computerarbeitsplatz Unterlagen auszudrucken. Über die Kosten des WLAN Zuganges informiert der Empfang.

Steht während des Aufenthalts ein Telefon zur diskreten Benutzung zur Verfügung?
Grundsätzlich steht jedem Patient ein Telefon mit einer direkten Nummer im Zimmer zur Verfügung.

Darf das persönliche Mobilfunkgerät mitgenommen bzw. benutzt werden?
Ja.

Darf die private Post in die Klinik Wyss AG umgeleitet werden?
Ja.

Sind die Zimmer mit einem TV- bzw. Radio Gerät ausgestattet?
Jedem Patienten steht im Zimmer ein TV-Gerät zur Verfügung.

Besitzt jedes Zimmer ein eigenes Bad/Dusche und WC?
Ja, jedes Zimmer verfügt über eine eigene Dusche und WC.

Sind die Haupteingänge der Abteilung jederzeit offen?
In der Regel gelten die Öffnungszeiten 7.00 bis 22.00 Uhr.